Startseite Presse 2009 Schule anfassen und Schule schmecken!
Schule anfassen und Schule schmecken! Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Februar 2009 um 01:00 Uhr

Tag der offenen Tür an der Werkschule Naundorf

ArbeitskreisDer Name Werkschule ist Programm: das Leben und den Lehrstoff wirklich „begreifen“, umsetzen in Handlungen, was mit dem Kopf verstanden wurde.
Wie dies im Schulalltag umgesetzt wird, davon können Interessierte sich am Tag der offenen Tür überzeugen und darüber mit Schülern, Lehrern, Trägervertretern und Vereinsmitgliedern ins Gespräch kommen. Am Tag der offenen Tür werden Schülerexperimente den Physikunterricht vorstellen, in Englisch wird es praktische Sprachübungen und im Computerkabinett interaktive Geografie zu sehen geben. Und natürlich gibt es auch noch mehr „Schule zum Anfassen“.
So ist auch die Besichtigung der Schulräume möglich und der Verein sorgt dafür,
dass alle Schule auch „schmecken“ können. „Besonders würden wir natürlich gern unentschlossenen Eltern und Kindern der künftigen 5. Klasse an diesem Tag zu einer leichteren Entscheidung verhelfen“, sagt Gabriele Schneider vom Evangelischen Werkschulverein, „Aber auch alle anderen Interessierten sind ebenso herzlich willkommen. Am Samstag, 28. Februar, in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr stehen wir bereit. Für Einzelgespräche bitten wir eine Zeit, eventuell auch vor oder nach der genannten Zeit telefonisch unter 03435 621038 zu vereinbaren.“

Quelle: Oschatzer Rundschau 04.02.2009
Foto: PI