Startseite Presse 2013 Status bleibt nach Wechsel bestehen
Status bleibt nach Wechsel bestehen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 20. Juni 2013 um 06:35 Uhr

Wechselt die Trägerschaft einer freien staatlich anerkannten Schule, bleibt die Anerkennung bestehen. Das erklärte Roman Schulz, Sprecher der Sächsischen Bildungsagentur Leipzig, gestern auf Nachfrage. Es müsse gewährleistet sein, dass der neue Träger rechtlich und finanziell in der Lage ist, die Aufgaben des Vorgängers zu übernehmen. Vorausgesetzt, der Wechsel klappt reibungslos, träfe dies auch auf die Werkschule in Naundorf zu. Deren Träger zieht sich Ende Juli zurück, nun will der Förderverein Schulträger werden (wir berichteten). Die Schulbehörde sei über die Situation der Werkschule noch nicht informiert, so Schulz gestern. "Entscheidend für die Anerkennung ist außerdem, dass nach dem Wechsel das Schulkonzept nicht gravierend verändert wird", so der Agentur-Sprecher abschließend.

Text: Christian Kunze
Quelle: Oschatzer Allgemeine Zeitung 20.06.2013