Startseite Presse 2013 Evangelische Werkschule Naundorf macht Theater
Evangelische Werkschule Naundorf macht Theater Drucken E-Mail
Mittwoch, den 13. November 2013 um 18:18 Uhr

Theaterprojekte sind fester Bestandteil der Bildungsarbeit an der Evangelischen Werkschule Naundorf.

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten – angeleitet von erfahrenen Theaterpädagogen– selbstständig Stücke, bauen Kulissen, arbeiten mit bei Licht und Ton. Theater ist Lebensschule: Kreativ sein, sich ausdrücken, sich etwas zutrauen, im Team zusammenarbeiten. In diesem Jahr stehen gleich zwei Theaterstücke auf dem Plan: Die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse erarbeiten zusammen mit dem Team von „Theatre de luna“ ein eigenes Stück zum Thema „Lass mich nicht allein …“. Die Klassen 5 bis 8 entwickeln mit der Theaterpädagogin Jacqueline Ziegeler- Jentzsch, Theatermanufaktur Auterwitz und der Werkschullehrerin Heike Bollmann ihre Version des Märchens „Der kleine Muck“. Wir laden Sie ganz herzlich zu den Aufführungen der Stücke ein, die mit Sicherheit wieder ein Schmaus für alle Sinne sein werden.

Aufführungen: „Lass mich nicht allein …“, Freitag, 22. November, 19 Uhr Kirche Naundorf. „Der kleine Muck“, Donnerstag, 5. Dezember, Turnhalle Naundorf, Straße der Einheit/Mügelner Straße. 1. Aufführung 10 Uhr – insbesondere für Kindergärten und Grundschulen; 2. Aufführung 17 Uhr für Kinder und Erwachsene. Infos: Evangelische Werkschule, Mügelner Str. 8, E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Telefon 03435 621038.

Quelle: Oschatzer Rundschau 13.11.2013