Startseite Schule Religionswoche vom 18.11. - 22.11.2013
Religionswoche vom 18.11. - 22.11.2013 Drucken E-Mail
Montag, den 09. Dezember 2013 um 13:43 Uhr

Vom 18.-22.11.2013 starteten wir unsere erste Religionswoche.

Religionswoche 2013unter dem Thema : Wege ...zu uns selbst... zu Gott ... in die Welt (siehe Foto)

Eine Religionswoche hat den Vorteil, dass Themen aus dem Lehrplan- Religion vertieft und erlebbar gemacht werden können und dass wir uns als altersgemischte Gemeinschaft noch einmal neu und anders begegnen konnten. Im normalen Schulrhythmus (2 Stunden pro Woche) können viele Themen nur angerissen werden. Ein schneller Fächerwechsel führt dazu, dass die Tiefe mancher Themen und der Zusammenhang zum eigenen Leben verloren gehen oder gar nicht erst angesprochen werden. In dieser Woche konnten die Schüler hören, spüren und erleben, dass es verschiedene Lebens- und Glaubenswege gibt. Sowohl in den Weltreligionen, als auch in der Bibel, in der Menschheitsgeschichte und natürlich in unserer heutigen Zeit. Die Schüler bekamen konkrete Aufgaben, um über ihren eigenen Lebensweg nach zu denken. Das Gehörte wurde am Ende des Schultages dann ganz praktisch umgesetzt. Es wurden Kreuze gebaut, Fenstertransparente hergestellt und im Kies des Schulhofes entstand ein Labyrinthweg, den wir am Ende der Woche mit allen Schülern durchliefen.

Dank sei hier allen Mitarbeitern der Schule, einschließlich unserer Praktikantin Marianne Grundmann, die diese Tage begleiteten.

Dank Cordula Schilke, die den Hut für diese Woche auf hatte.

Dank allen "eingeflogenen Lehrkräften": Angelika Dubiel, Markus Gnaudschun, Christof Jochem, Michael Richter und Clemens Salzmann, die uns mit ihrem Engagement kräftig unterstützten.
Bericht von Uta Riese